Der Landkreis Harburg plant die Verbesserung der Verkehrssituation in Meckelfeld durch Veränderung der Verkehrsanlagen. Im Rahmen eines Verkehrsgutachtens wurden von VTT Planunsgbüro verschiedene Knotenpunktausbauformen untersucht. Der Verkehrsablauf an den drei derzeit als Lichtsignalanlage ausgebauten Knotenpunkten wird im Bereich der Glüsinger Straße / Bürgermeister-Heitmann-Straße / Rönneburger Straße mit einer Verkehrsflusssimulation dargestellt. Zusätzlich wird der nördliche Knotenpunkt als Kreisverkehrsplatz untersucht.

In einem Abwägungsprozesss mit dem Landkreis Harburg und der Gemeinde Seevetal wird die Vorzugsvariante ausgewählt und in 2017 nach Durchführung des Planfeststellungsverfahrens ausführungsreif geplant und ausgeschrieben.

last update: 20. Juli 2016